Lookeen
Lookeen

Welchen Vorteil hat die Volltextrecherche?

Die Volltextrecherche (oder auch Volltextsuche) ist eine in den 1970er-Jahren entwickelte Methode zum Durchsuchen von Datenbanken. Bei den Datenbanken handelt es sich um Suchbereiche, die aus einzelnen oder mehreren Dateien bestehen. Diese Dateien sind meist lokal oder über das Internet auf einem oder mehreren Servern gespeichert. Um die Volltextrecherche einsetzen zu können, ist es erforderlich, dass die Dateien zuvor indiziert worden sind. Damit kommt der Volltextrecherche die wichtige Aufgabe zu, einzelne Information aus einer weitaus größeren Anzahl unstrukturierter Informationen zu extrahieren. Bei SQL Servern findet die Volltextrecherche zudem feldunabhängig Informationen.

Lookeen

Lookeen ist eine professionelle Desktopsuche mit Volltextrecherche. Alles Wichtige zu Lookeen finden Sie hier.

Die meisten PC-User kennen die Volltextrecherche von Online-Suchmaschinen oder der Windows Suche. Außerdem nutzt Microsoft Outlook die Volltextrecherche zur Suche. Systeme die mit Schlüsselbegriffen arbeiten sind heutzutage äußerst selten. Gerade bei der Verarbeitung von vielen hunderten E-Mails täglich muss die Möglichkeit bestehen, schnell und effizient nach einzelnen Informationen zu suchen.

Volltextrecherche in Outlook

Die tägliche Kommunikation per E-Mail stellt für viele Menschen die Grundlage Ihres Arbeitsalltags dar. Unmengen an E-Mails erschweren jedoch die gezielte Suche nach einzelnen Dokumenten. Ohne Volltextrecherche würde jede Ihrer Suchanfragen in Outlook unzählige Ergebnisse liefern. Dank der modernen Informatik sind sogar überfüllte Posteingänge kein Problem mehr für Sie. Sie nutzen die Volltextrecherche täglich. Die Vorteile liegen auf der Hand:

In einer E-Mail suchen

In der Outlook-Vorschau können Sie nicht direkt nach einzelnen Wörtern oder Phrasen suchen. Sie müssen die E-Mail zuerst in einem neuen Fenster öffnen, bevor Sie diese per Volltextrecherche durchsuchen können:

  • Im Fenster mit Ihrer E-Mail finden Sie beim Unterpunkt „Bearbeiten“ ein kleines Lupen-Symbol (oder ein kleines Fernglas). Klicken Sie darauf, um ein Fenster mit der Bezeichnung „Suchen und Ersetzen“ zu öffnen.
  • In diesem Fenster befindet sich ein Suchfeld, in dem Sie Ihre Anfrage eingeben können.

Sie können natürlich auch die Tastenkombination „Strg“+„Shift“+„F“ nutzen, um zu diesem Suchfeld zu gelangen.

So lassen sich ganz einfach Wörter oder Phrasen in einer einzelnen E-Mail finden. Das macht besonders dann Sinn, wenn die zu durchsuchende E-Mail viele Wörter beinhaltet.

In mehreren E-Mails und Anhängen suchen

Die Text-Suche ermöglicht es Ihnen nicht nur, nach einzelnen Wörtern zu suchen, sondern auch ganze Textbausteine in E-Mails zu finden. Dafür müssen Sie lediglich die Einstellung „Text“ zu Ihrer Suche hinzufügen. Klicken Sie in Ihre Suchleiste, damit die Registerkarte „Suchen“ in Ihrem Menüband erscheint. Navigieren Sie zum „+“-Symbol, neben dem in grüner Schrift „Weitere“ steht. Durch einen einfachen Klick auf „Text“ erscheint ein weiteres Feld unter dem Standard-Suchfeld. Wenn Sie nun eine Suchanfrage eingeben, wird jede Ihrer E-Mails im entsprechenden Postfach nach Ihrem Suchbegriff durchsucht.

Um mehre Anhänge zu durchsuchen, können Sie ganz ähnlich vorgehen. Allerdings müssen Sie anstelle von „Text“ das Feld „Anlagen“ zu Ihrer Suche hinzufügen. Leider wird nicht jede Anlage von Outlook erkannt, weshalb diese Methode der Volltextrecherche keine hundertprozentige Sicherheit mit sich bringt.


Teilen mit:




Danke für Ihren Kommentar! Sobald wir ihn geprüft haben, wird er auf dem Blog freigeschaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Categories:

Beliebte Beiträge:

Lookeen Newsletter

Abonnieren Sie den Lookeen Newsletter um sofort die neuesten Informationen und Inhalte zu bekommen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x