Lookeen
Lookeen

Wie kann ich Outlook in den Systray minimieren?

Da Outlook bei den meisten Anwendern den lieben langen Tag seine Arbeit verrichtet, wäre es schön, wenn es im minimierten Zustand nicht die Taskleiste blockieren würde und stattdessen unaufällig im Systemtray erscheinen würde. Ab Outlook 2002 ist das möglich; allerdings ist zur Aktivierung dieses Features ein Eingriff in die Windows-Registry nötig.

  1. Starten Sie den Registry-Editor von Windows über
  2. Navigieren in den Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\10.0\Outlook\Preferences
  3. Erstellen Sie dort über Bearbeiten | Neu | DWORD-Wert einen neuen DWORD-Wert mit dem Namen MinToTray und weisen Sie ihm den Wert 1 zu
Minimieren zu tray

Starten Sie Outlook neu, damit die Änderungen übernommen werden. Wenn Sie nun Outlook minimieren, wird ein Symbol im Systray angezeigt. Per Doppelklick auf das Symbol können Sie Outlook wieder maximieren.

Outlook 2003/2007

Ab Outlook 2003 ist dieser Eingriff nicht mehr nötig, da das Feature bzw. der Zugriff darauf direkt in Outlook integriert wurde. Um es zu aktivieren, klicken Sie das Outlook-Symbol im Systray mit rechts an und wählen die Option Ausblenden, wenn minimiert.

MinToTray

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x