Lookeen
Lookeen

Wie kann ich beim Ausdrucken einer E-Mail auch vorhandene Bcc-Empfänger drucken?

Sie habe eine E-Mail versendet, die zusätzlich an einen oder mehrere Bcc-Empfänger gesendet wurde. Sie haben diese E-Mail nun zu Dokumentationszwecken ausgedruckt, allerdings erscheinen die E-Mail-Adresse des Bcc-Feldes nicht auf dem Ausdruck. Dieses Verhalten ist wohl aus Gründen der Sicherheit so gewollt und kann nicht über eine Option oder dergleichen geändert werden.

Um die Bcc-Empfänger – oder andere Felder, die standardmäßig nicht gedruckt werden – trotzdem zu Papier zu bringen, ist ein Umweg über das Anpassen des E-Mail-Formulars nötig. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die E-Mail mit Doppelklick
  • Öffnen Sie den Formular-Modus dieser Mail über Extras | Formulare | Dieses Formular entwerfen
    Formular entwerfen
    Formular original
  • Klicken Sie dann in der Symbolleiste auf den Button Verfassenlayout
  • Stellen Sie im Fenster Feldauswahl die Auswahl auf Adressfelder und ziehen sie das Bcc-Feld mit gedrückter linker Maustaste an die gewünschte Position und lassen die Maustaste los
    Formular BCC
  • Klicken Sie nun das Bcc-Feld mit der rechten Maustaste an, wählen die Option Eigenschaften, wechseln auf die Registerkarte Gültigkeitsprüfung und aktivieren dort die Option Feld drucken, und in "Speichern unter" anzeigen
    Formular Eigenschaften
  • Schließen Sie den Dialog mit OK
  • Schließen Sie den Entwurfsmodus über Datei | Schließen und bestätigen Sie die Abfrage, ob die Änderungen gespeichert werden sollen, mit Ja

Wenn Sie jetzt die E-Mail ausdrucken, werden auch die Adressen des Bcc-Feldes gedruckt.

Dieses Vorgehen gilt natürlich auch für den umgekehrten Weg, sprich, wenn sie bestimmte Felder nicht ausdrucken wollen.

Hinweis: Wenn Sie Outlook 2007 verwenden, müssen Sie erst den Menüpunkt Entwicklertools in der Menüleiste anzeigen lassen.

Entwicklertools

Klicken Sie dazu oben links auf das Office-Logo, öffnen die Editor-Optionen und aktivieren unter Häufig verwendet die Option Entwicklerregisterkarte in der Multifunktionsleiste anzeigen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x