Lookeen
Lookeen

Warum werden in Outlook 2007 keine animierten Bilder angezeigt?

Von früheren Outlook-Versionen waren Sie es gewohnt, anmierte Bilddateien (*.gif), die in eine HTML-Mail eingebunden waren, direkt in Outlook anschauen zu können. Seit Sie aber auf Outlook 2007 umgestiegen sind, werden diese Bilder nicht mehr animiert angezeigt. Der Grund dafür ist, dass Outlook 2007 nicht mehr die Rendering-Engine des Internet Explorers zum Anzeigen von HTML-E-Mails verwendet, sondern vielmehr die von Word 2007, die weniger leistungsfähig ist.

Wie so oft gibt es aber einen Umweg, um sich animierte gif-Dateien anzeigen zu lassen:
Öffnen Sie die E-Mail per Doppelklick und rufen über
Andere Aktionen | Ansicht im Browser
den Standard-Browser auf, der dann die Bilder animiert darstellt.

Animiertes GIF

Neben dem Anzeigen animierter Bildern ist es weiterhin nicht mehr möglich, Formulare und Hintergrundbilder anzuzeigen; des Weiteren ist auch die Anzeige von Flash-Animationen Schnee von gestern, da keine Plug-Ins zur Anzeige eingebunden werden können (wie sie es von den Herstellern für den Internet Explorer gibt).

Beim Lesen oder Erstellen von HTML-E-Mails ist in Outlook 2007 also einiges im Argen, womit Sie sich — wohl oder übel — abfinden müssen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x