Lookeen
Lookeen

Warum ist Outlook 2007 so langsam?

In letzter Zeit häufen sich die Berichte darüber, dass Outlook 2007 sehr langsam und träge ist. Im Moment ist noch keine Ursache für dieses Problem bekannt, aber Folgendes könnte Abhilfe schaffen:

  • Löschen sie die Dateien outcmd.dat , extend.dat und FRMCACHE.dat , die Sie über die Windows-Suche finden (bitte darauf achten, dass auch versteckte Dateien und Ordner in die Suche mit einbezogen werden). Die Dateien werden dann von Outlook neu erstellt.
  • Erstellen Sie eine neue PST-Datei. Von Outlook 2007 erstellte PST-Dateien sind zwar im Wesentlichen identisch mit den von Outlook 2003 erstellten, allerdings schreibt Outlook 2007 zusätzliche Informationen in die PST-Datei. Wie Sie den Inhalt der alten PST-Datei sicher und ohne Datenverlust in die neue portieren, können Sie im Artikel Warum sollte es vermieden werden, den Inhalt einer pst-Datei in eine andere zu im- bzw. zu exportieren? nachlesen.
  • Legen Sie ein neues Outlook-Profil an, um zu testen, ob das Problem weiterhin auftritt.

Update 1

Microsoft hat nun ein Update veröffentlicht, das einige Bugs in Outlook 2007 behebt, allerdings scheint es auch Outlook in Bezug auf die Geschwindigkeit etwas auf die Sprünge zu helfen. Nähere Informationen finden sie im entsprechenden KB-Artikel.

Update 2

Heute, 07. August 2007, hat Microsoft einen KB-Artikel veröffentlicht, der mögliche Verursacher des Problems beschreibt.

Update 3

Microsoft hat den unter Update 2 genannten KB-Artikel modifiziert und um einige neue und hilfreiche Informationen für folgende Bereiche ergänzt:

  • Zusätzliche Informationen zu Systemvoraussetzungen und Office-Updates
  • Empfehlungen für die Verwaltung der Größer der Datendatei (OST und PST)
  • Anleitung zur Verwaltung der Ordnergröße
  • Probleme bei POP3-Verbindungen
  • Probleme bei der Synchronisation von RSS-Feeds
  • Anleitung zur Verwendung auf Solid State Drives (SSDs)

KB-Artikel: How to troubleshoot performance issues in Outlook 2007

Update 4

Am Patch-Day im Dezember 2010 hat Microsoft ein Update für Outlook 2007 ausgeliefert, das ebenfalls Performanceprobleme verursacht.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x