Lookeen
Lookeen

Wie kann ich die automatische Kontoauswahl beim Erstellen einer neuen E-Mail deaktivieren?

In Outlook 2010 wird standardmäßig für jedes neu angelegte E-Mail-Konto eine eigene Ordnerstruktur mit eigenem Posteingang, Postausgang etc. angelegt. Das hat zur Folge, dass beim Erstellen einer neuen E-Mail nicht das als Standard definierte Konto, sondern das Konto zum Senden verwendet wird, in dessen Ordnerstruktur sie sich gerade befinden.

Um zu erreichen, dass Outlook – wie in früheren Versionen – beim Erstellen einer neuen E-Mail immer das Standardkonto verwendet, müssen Sie das Service Pack 1 für Office 2010, 32-Bit bzw. das Service Pack 1 für Office 2010, 64-Bit installieren.

Nach der Installation ist noch notwendig, in der Windows-Registrierung im Schlüssel

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Outlook\Options\Mail

den DWORD-Wert
NewItemsUseDefaultSendingAccount
mit dem Wert 1 zu setzen.

Hinweis: Dieser Schlüssel wirkt sich nur beim Verfassen neuer E-Mails aus; beim Antworten oder Weiterleiten wird nach wie vor das Konto verwendet, über das die ursprüngliche E-Mail empfangen wurde. Um hier ein anderes Konto zu verwenden, müssen Sie das Sende-Konto manuell auswählen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x