Lookeen
Lookeen

MS-Outlook-2002 FRITZ!Card und Faxversand

E-Mail to Fax

Ich habe eine FRITZ!Karte. Mit dieser Karte kann ich Faxe versenden. In den Kontakten von Outlook habe ich meine Faxnummern eingetragen. Beim Adressieren einer E-Mail werden mir diese Faxnummern zur Auswahl angeboten. Wenn ich aber eine der Faxnummern als Empfänger eintrage, wird kein Fax versendet. Warum klappt das nicht?

Was ist eine FRITZ!Karte?

AVM-Fritz!Card ist eine der besten ISDN-Karten, die es auf dem Markt gibt. Sie ist robust, schnell und arbeitet vor allem zuverlässig. Nicht ohne Grund ist AVM-Fritz!Card eine der populärsten Karten auf dem Markt. Sie verbindet den Computer über ISDN mit dem Internet.

Was wird benötigt?

Der Versand einer E-Mail als Fax geschieht in drei Schritten. Zunächst wird die E-Mail erstellt und adressiert. Das ist die Aufgabe von Outlook. Outlook versendet dann diese E-Mail automatisch an einen Faxserver. Der Faxserver bereitet die E-Mail für den Faxversand vor und leitet sie dann an ein Faxgerät weiter.

Dieses Faxgerät ist die FRITZ!Karte. Was fehlt ist der Faxserver. Zusätzlich fehlt ein passender Treiber, der die drei Komponenten miteinander verbindet.

Woher bekomme ich einen Faxserver?

Windows 2000 und XP bringen diesen Faxserver bereits mit. Die Faxkonsole. Dieses Programm war bereits in der ersten Version perfekt. Das gilt heute noch. Du musst diese Konsole eventuell nachinstallieren.

  • Klicke auf dem Systray auf den Button Start.
  • Wähle Systemsteuerung.
  • Tätige einen Doppelklick auf Software.
  • Klicke auf Windows-Komponenten hinzufügen/entfernen.
  • Markiere Faxdienste und installiere Sie.

Nach der Installation findest Du unter Start > Zubehör > Kommunikation die zusätzlichen Faxprogramme.

Woher bekomme ich den passenden Treiber?

Die AVM ISDN TAPI Services for CAPI bieten die Möglichkeit, Outlook und alle weiteren, auf TAPI 2.1 basierenden Applikationen zu nutzen. Lade den für Dein System passenden Treiber von der AVM-Seite herunter und installiere ihn. Klicke dazu auf den Button FTP-Download Directory AVM.
FTP-Download Directory AVM

Konfiguration der Faxkonsole

  • Klicke auf dem Systray auf den Button Start.
  • Wähle Alle Programme > Zubehör > Kommunikation.
  • Starte das Programm Faxkonsole.
  • Klicke im Menü der Faxkonsole Extras.
  • Wähle Fax konfigurieren.

Der Faxkonfigurations-Assistent führt Dich durch die erforderliche Konfiguration. Neben Deinen Absenderinformationen muss das Faxgerät eingestellt werden. Wähle dort: AVM ISDN TAPI Services (Cntrl 1).

  • Klicke im Menü der Faxkonsole Extras.
  • Wähle Faxdruckerkonfiguration.

Stelle auch hier unter den Tabs Geräte und Nachverfolgung das Gerät: AVM ISDN TAPI Services (Cntrl 1) ein.

Was ist noch zu erledigen?

Als Letztes muss im Outlook ein neues Konto erstellt werden.

  • Klicke im Menü Extras und wähle E-Mail-Konten.
  • Markiere Ein neues E-Mail-Konto hinzufügen.
  • Klicke Weiter.
  • Markiere Zusätzliche Servertypen.
  • Klicke Weiter.
  • Wähle Faxmailtransport.
  • Klicke Weiter.

Nach einem Neustart kannst Du Deine erste E-Mail an einen Faxempfänger senden.

Aktivieren und Konfigurieren des Faxdienstes in Windows XP
Konfigurieren von Windows 2000 zum Senden und Empfangen von Faxen
Konfiguration Outlook 2000 für Empfang von Outlook Express-Faxen
Senden eines Faxdokuments mit Outlook 2000 in Windows 2000
OL2002: How to Use Win2000 Fax Service to Initiate a Mail Merge in Outlook 2002
OL2000: Wie man Fax-Dienste für Outlook einrichtet
MS-Outlook-2000/2 FRITZ! und Outlook

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x