Lookeen
Lookeen

MS-Outlook-2000/2 Sound des Spams

Was muss ich da hören?

Wenn Outlook im Hintergrund läuft, erhalte ich häufig Werbe-E-Mails. Ich sehe immer sofort nach und bin jedes Mal enttäuscht, dass es wieder nur SPAM ist. Kann ich beim Eingang der Mail ohne Outlook zu öffnen erkennen, ob die Nachricht Werbung ist?

Falscher Alarm

Wer kennt es nicht. Man arbeitet in Word an einem wichtigen Schriftstück. Im Hintergrund empfängt Outlook eine neue E-Mail. Der Briefumschlag in der Task-Leiste erscheint und der Posteingangssound wird abgespielt. Von wem könnte diese Mail sein? Die Arbeit wird unterbrochen und es wird nachgesehen, ob es eine wichtige Nachricht ist. "Ohh nee, schon wieder Werbung!!" Die Mail wurde vom Junk-Filter bearbeitet und bereits in den Ordner "Gelöschte Objekte" verschoben. Wenn der Computer statt des Posteingangssound einen anderen Sound abgespielt hätte, wäre das Nachsehen überflüssig gewesen.

Die Idee

Beim Handy kann man verschiedene Anrufer besonderen Klingeltönen zuordnen. So kann man am Sound erkennen, wer da anruft. Ob das wohl auch im Outlook möglich ist? Dann könnte man hören, wer da eine E-Mail gesendet hat.

Die Lösung

Nun, es ist möglich. Aktiviere in Deiner Junk-E-Mail-Regel eine zweite Option. Die Option Einen Sound abspielen. Noch schnell der Regel einen Sound zugeordnet. Danach kann man Junk-E-Mails am Klang erkennen. Du kannst diese Option natürlich in jeder beliebigen Regel hinzufügen. Absender am Sound erkennen. Nicht nur beim Handy funktioniert es.

Die Klingeltöne

Eine große Auswahl an verschiedenen Posteingangssounds findest Du hier. Der Download der Töne ist kostenlos.

MS-Outlook-2000/2 Add-on

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x