Lookeen
Lookeen

Die Windows Desktopsuche in in der neuesten Generation

Eine der meistdiskutierten Funktionen des neuen Microsoft Betriebssystems Windows 10 ist der neue Ansatz, mit dem die Windows Desktopsuche erweitert wurde. Die Desktopsuche kann in Windows 10 entweder über die neue Sprachassistentin Cortana oder das Startmenü erreicht werden.

Lookeen

Windows Desktopsuche leicht gemacht - Erfahren Sie hier mehr darüber!

Windows Desktopsuche und Browsen

Das Ziel der neuen Desktopsuche ist es, das Browsen zurück auf den Desktop zu bringen. Sobald Sie einen neuen Suchbegriff eintippen, zeigt Windows Ihnen nicht nur lokale Dateien, sondern auch dazu passende Webseiten, eine App im Windows Store oder eine HMTL-Seite mit Bing-Suchergebnissen an. Mit einem Klick auf das Suchergebnis öffnet sich Spartan (der neue Internet Explorer) oder die App, mit der die jeweilige Datei geöffnet werden kann – beispielsweise Xbox Music, um eine Musikdatei zu öffnen.

Sprachassistentin Cortana, die Sie ebenfalls für die Windows Desktopsuche nutzen können, bietet eine Siri-ähnliche Funktionalität. Sie ist von allen Windows-Geräten nutzbar, erschließt Informationen und informiert Sie über Neuigkeiten.  Ob Vorschläge, Ideen oder Erinnerungen, dem Wetterbericht, Aktienkursen, Flugzeiten oder News Ihrer Lieblingswebsite – Cortana weiß Bescheid. Zudem sucht sie weiterführende Informationen, wenn Sie im Browser einen Text markieren und kann sogar Emails für Sie schreiben.

Verbesserung der Suchoptionen

Während Sprachassistenten wie Cortana auf mobilen Geräten immer beliebter werden, sind die Vorteile für den Desktop-Nutzer von geringer Bedeutung. Die Windows Desktopsuche ist jedoch flexibler geworden und Cortana kann minimiert, versteckt oder ganz ausgeschaltet werden. Mit einem Klick auf „Einstellungen“ im Menü oben links schalten Sie Cortana aus und vereinfachen Ihre Windows Suche. Ohne Cortana ähnelt die Desktopsuche der der Windows 8-Version, mit weniger Benachrichtigungen, die Ihren Desktop überladen.

Die Windows Desktopsuche scheint in der aktuellen Version stark verbessert und mit der Integration moderner Informationsquellen wie Bing, Apps und Webseiten wird immer mehr auf die Bedürfnisse der Nutzer eingegangen. Dennoch versagt die Windows Desktopsuche weiterhin , wenn Suchvorgänge komplexer werden und Suchergebnisse eingeschränkt oder fokussiert werden sollen. So sind auch in Zukunft Windows-kompatible Suchtools nötig, um eine schnelle und effiziente Suche zu ermöglichen.

Datum: 07. Apr 2015
Author: Fiona Allan
Tags: Desktop Suche Microsoft Windows


Teilen mit:




Danke für Ihren Kommentar! Sobald wir ihn geprüft haben, wird er auf dem Blog freigeschaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Categories:

Beliebte Beiträge:

Lookeen Newsletter

Abonnieren Sie den Lookeen Newsletter um sofort die neuesten Informationen und Inhalte zu bekommen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x