Lookeen 2.0 Release Anfang 2009

Viele Mitarbeiter, ein Shared Index - Jetzt neu in Lookeen 2.0

Gemeinsam genutzte Outlookdaten im Unternehmen zentral indizieren – das ist der neue Lookeen Shared Index.

Gewöhnlich besitzt jeder Benutzer einen persönlichen Index für seine eigenen Daten. Es kann aber überaus sinnvoll sein, nicht nur im persönlichen Index, sondern zusätzlich auch in mehreren externen Lookeen-Indizies zu suchen.

Wie funktioniert der Shared Index?

Angenommen in einem Unternehmensnetzwerk existieren viele öffentliche Dokumente oder auf einem Exchange Server befinden sich große öffentliche Ordner, die von vielen Benutzern durchsucht werden sollen. Normalerweise müsste jeder Benutzer selbst Sorge dafür tragen, diese Daten zu indizieren. Dies erhöht aber auf unerwünschte Art und Weise den Netzwerkverkehr, belastet gleichzeitig den PC des Benutzers und kostet so wertvolle Arbeitszeit. Lookeen 2.0 erscheint im ersten Quartal 2009 – erleben Sie den Shared Index live und viele weitere neue Features!

Lookeen

Suche nach öffentlichen Dokumenten im Unternehmensnetzwerk erleichtern!

Date: 30. Okt 2008
Author: Axonic
Tags: Index Suchoptionen


Teilen mit:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebte Beiträge:

Lookeen Newsletter

Abonnieren Sie den Lookeen Newsletter um sofort die neuesten Informationen und Inhalte zu bekommen.