Lookeen
Lookeen

Profi-Tricks für die Windows 7 Suche

Für viele Windows Nutzer stellt die Suchfunktion Segen und Fluch zugleich dar. Schließlich ist die Windows Suche zentraler Ausgangspunkt vieler Arbeitsschritte. Leider ist sie in ihrer Funktion wenig intuitiv, sodass viele Nutzer nur auf die einfachen Funktionen zurückgreifen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen nützliche Profi-Tricks zeigen, mit denen sie die Windows Suche schnell beherrschen.

Lookeen

Mithilfe einer grafischen Benutzeroberfläche noch intuitiver suchen? Erfahren Sie hier mehr.

Unsere Profi-Tricks für Ihre Windows 7 Suche

Die Windows Suche lässt sie weitaus komplexere Suchvorgänge ausführen, als es auf den ersten Blick scheint. So merkt sich der Index, wo sich ihre Daten befinden und kann bei Bedarf schneller darauf zugreifen. Zudem können Sie dank des Abfragesyntax noch genauere Suchanfragen stellen. Um alle Funktionen der Windows Suche sinnvoll einsetzen zu können, bedarf es nur etwas Übung und diesen Profi-Tipps:

Verschlüsselung und versteckte Dateien

Die Windows Suche findet standardmäßig keine verschlüsselten Dateien. Über „Systemsteuerung – Indizierungsoptionen – Erweitert – Verschlüsselte Dateien indizieren“ können das ändern. Was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie in diesem Blog-Artikel.

Versteckte Dateien werden von der Windows Suche nicht indiziert, sodass sie auch nicht bei einer Suchanfrage gefunden werden können. Mit einem Rechtsklick auf die entsprechende Datei oder den entsprechenden Ordner können Sie dieses Attribut entfernen.

Die unterschiedlichen Suchfelder

1. In Windows gibt es drei verschiedene Ausgangspunkte für eine Suchanfrage. Zum einen handelt es sich dabei um das Suchfeld im Startmenü, welches sich für die Suche nach Dateien, Ordnern und Programmen auf dem ganzen PC eignet.

2. Nahezu identisch verhält es sich mit der Windows Suche, die per Tastenkombination „Windows-Taste“+„F“ aufgerufen wird. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Suche nur Dateien findet, die in den Index aufgenommen wurden.

3. Wenn Sie sich im Windows Explorer befinden, haben Sie stets in ihrem jeweiligen Fenster ein eigenes Suchfeld das bei Bedarf auch unabhängig vom Index funktioniert. Wenn Sie in das Explorer-Suchfeld eine Suchanfrage eingeben, wird zuerst der Ordner durchsucht, in dem sie sich gerade befinden.

Windows Search

Bei Windows Search handelt es sich nicht nur um die englische Bezeichnung der Windows Suche, sondern auch um den Namen des Suchprozesses von Windows. Wenn Sie eine andere Suchlösung nutzen möchten, empfiehlt es sich Windows Search zu deaktivieren.

Index anpassen

Windows Search durchsucht in regelmäßigen Zyklen die Dateien auf Ihrem Computer, um den Index möglichst aktuell zu halten. In den Indizierungsoptionen von Windows können Sie einstellen, welche Orte beim Indizieren mit einbezogen werden sollen. Unter „Systemsteuerung – Indizierungsoptionen – Ändern“ können Sie diese Einstellung vornehmen. Hier können Orte hinzugefügt werden, wenn Sie diese oft durchsuchen müssen oder herausgenommen werden, falls sie diese nicht für eine schnelle Windows Suche benötigen, um die Windows Suche beim Indizierungsvorgang zu entlasten.

Suchsyntax

In der Windows Suche haben Sie die Möglichkeit, sogenannte Operatoren zu nutzen. Dabei handelt es sich um „UND“, „ODER“, sowie „NICHT“. Wichtig dabei ist die Großschreibung, damit die Operatoren auch als solche von der Windows Suche erkannt werden. Mithilfe der Operatoren ist es Ihnen möglich, bei Suchanfragen exakte Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie nach einem Foto im .jpg-Format suchen, dass zwar den Begriff „Urlaub“ in der Beschreibung enthält, jedoch nicht „Philippinen“, würden Ihre Suchanfrage wie folgt aussehen:

urlaub JPEG NICHT philippinen

Eine Übersicht über die gebräuchlichsten Operatoren und weitere Tipps zur Windows Suche erhalten Sie in diesem Artikel.

Datum: 25. Apr 2016
Author: Ben Golling
Tags: Microsoft Windows PC durchsuchen Windows 7


Teilen mit:




Danke für Ihren Kommentar! Sobald wir ihn geprüft haben, wird er auf dem Blog freigeschaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Categories:

Beliebte Beiträge:

Lookeen Newsletter

Abonnieren Sie den Lookeen Newsletter um sofort die neuesten Informationen und Inhalte zu bekommen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x