Treffen Sie Siegfried Jagott – Microsofts MVP (Most Valuable Professional)

 

Der Microsoft MVP (engl. Most Valuable Professional – “Am höchsten geschätzter Experte”) Award ist die höchste Auszeichnung, die einem von Microsoft seit 1995 jährlich verliehen werden kann. Die Nominierten überzeugen mit ihrer hohen technischen Kompetenz, die sie in ihren Beiträgen (Vorträge, Bücher, Blogartikel) festhalten. Damit leisten sie für Microsoft einen hohen Beitrag zur Community. “Ohne eine so unglaublich wertvolle und engagierte Gruppe von Menschen, die mit uns zusammenarbeiten, könnten wir nicht erfolgreich sein” – Brian Harry, Microsoft Corporate Vice President. Die einzelnen MVPs bilden eine globale Community aus über 90 Ländern/Regionen. Ich freue mich sehr, Ihnen heute den MVP-Preisträger Siegfried Jagott vorstellen zu können.

Das Interview gliedert sich dabei in zwei Teile. Im ersten Teil lernen wir Herrn Jagott persönlich kennen, während wir im zweiten Teil noch mehr auf seine Tätigkeit als MVP eingehen werden. Was macht ein MVP eigentlich am liebsten in seiner Freizeit und was ist sein eigentlicher Beruf? Die Antworten finden Sie im ersten Teil unseres Interviews mit Siegfried Jagott.

Lookeen

Lookeen durchsucht Ihren Desktop in Echtzeit! Klicken Sie hier für mehr Informationen.

Interview mit Siegfried Jagott – Teil 1

 

Wenn Sie nicht gerade in Ihrer Rolle als MVP tätig sind, was machen Sie dann beruflich?

Ich habe mich 2015 mit einer eigenen Firma Intellity GmbH  oder https://www.linkedin.com/company/intellitynet selbstständig gemacht, und dort bin ich als Geschäftsführer und IT-Architekt im Umfeld Messaging, Microsoft Cloud (Microsoft 365 / Office 365) und Azure unterwegs. Ich arbeite als Berater und IT-Architekt für die Top-100 Unternehmen und plane dort Umstellungen von/zu nach Microsoft Cloud Infrastrukturen. Zurzeit begleite ich einen der größten Carve-Outs einer deutschen Firma hinsichtlich der Trennung der Konten und Mailboxen in mehrere Office 365 Umgebungen.

Neben meiner Aufgabe bei Intellity arbeite ich auch gerne als Author/Content Developer oder Technical Reviewer an Microsoft Kursen wie den MS-200/201 Microsoft 365 Messaging Administrator Associate oder MS-700 (Microsoft 365 Teams Administrator Associate) für Microsoft Learn. Hier haben wir uns mit der Intellity GmbH als guter Partner von Microsoft etabliert und bekommen regelmäßig Aufträge, um Kurse für sie zu entwickeln.

Zusätzlich spreche ich regelmäßig auf Konferenzen (z.B. Microsoft Ignite in USA, Thrive Konferenz in Slowenien, Cloud and Datacenter Conference in Hanau) – was natürlich dieses Jahr fast alles virtuell ist, meines Wissens findet nur die Thrive Konferenz im Oktober in Slovenien statt. Dort findet Ihr mich mit 2 Sessions über Microsoft Exchange und Microsoft Teams. Hier der Anmelde Link.

 

Seit wann sind Sie ein MVP?

Ich wurde am 1. Januar 2013 zum MVP ernannt. Ich bin es also jetzt schon seit mehr als 8 Jahren – was mich auch sehr stolz macht.
In der MVP Community habe ich viele tolle Freunde gefunden, und finde es immer spannend auf Konferenzen auch mit unterschiedlichen Kollegen zusammen zu kommen, und über technische Themen zu sprechen.
Mein MVP könnt Ihr über folgenden Link ansehen: https://mvp.microsoft.com/en-us/PublicProfile/4040128 

 

Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihrer Homepage oder Ihrem Blog (falls vorhanden)?

Ich habe keine Homepage oder einen eigenen Blog, aber war bis letztes Jahr Chief-Editor der Practical365.com Webseite und habe dort verschiedene Artikel veröffentlicht.
Das bedeutet, aber auch dass ich mehr ein MVP bin, der durch die Arbeit in User Gruppen (z.B. unsere Teams User Group Nuernberg) oder durch die Teilnahme an Konferenzen durch Sprecher oder Experten-Sessions den MVP Titel behält. Ich bin auch Autor und Co-Autor von zahlreichen Büchern im Umfeld Windows und Exchange Server.

Wem folgen Sie, um bezüglich Microsoft immer up to Date zu bleiben?

Das tolle an dem MVP Titel ist direkter Zugriff auf die Diskussion E-Mail Verteiler bzw. der Teams der Microsoft Produktgruppen und somit kann ich direkt mit den Entwicklern über Bugs oder Weiterentwicklungen sprechen und chatten. Da das leider nur für MVPs möglich ist, empfehle ich folgende Medien, um aktuell zu bleiben: diverse Blogs und Twitter. Dort finde ich die meisten meiner Infos, die ich dann selbst „verbreite“:

Azure Active Directory Identity Blog

 Exchange Team Blog

 Microsoft Teams Blog

Tony Redmond’s Blog/

 Practical 365 Blog

Es gibt zudem einige herausragende Personen die immer hervorragende Updates zu Microsoft Themen geben, hier sind ein paar deren Meinung ich sehr respektiere und auf Twitter folge:

Von Microsoft:

  • Scott Schnoll @schnoll – Senior Product Marketing Manager for Exchange Online and Exchange Server
  • Greg Taylor @gregtaylor_msft – Der frühere Exchange Produktmanager bei Microsoft – aber man merkt in seinen Tweets: Sein Herz schlägt immer noch für Exchange
  • Dominik Hoefling @DominikHoefling – Mein früherer Kollege der seit 2021 zu Microsoft gewechselt ist – hat immer gute Infos parat in der Microsoft Infrastruktur Welt

MVPs:

  • Steve Goodman @stevegoodman – Seine Arbeit für die Blogs von allabout365.com oder practical365.com sind immer einen Besuch wert.
  • Tony Redmond @12Knocksinna – Tony hat immer eine sehr kritische Meinung zu Microsoft 365 Features in Azure AD, Exchange und Teams die sehr tief blicken lassen
  • Jeff Guilett @expta – exzellente Exchange Infos und immer wieder interessante Erkenntnisse.
  • Michel de Rooij @mderooij – Seine Powershell Scripte z.B. um die Folien der Microsoft Konferenzen automatisch zu laden sind legendär!
  • Frank Carius @msxfaq – sicherlich die beste Deutschsprachige Info über Exchange und Microsoft 365 Themen. Sein Blog https://www.msxfaq.de/ ist legendär.
  • Thomas Poett @ThomasPoett – Ein Ex-Kollege und Segel Kumpel, fellow MVP und eine OCS/Lync/Teams Voice Koryphäe. Wer sich für Teams Voice Themen interessiert, ist hier sehr gut aufgehoben.

Und am Ende kann ich natürlich auch den Intellity Tweet @intellitynet empfehlen, dort versuchen wir regelmäßig interessante News rund um Microsoft Infrastruktur oder meiner Firma zu posten.

 

Was macht ein MVP am liebsten in seiner Freizeit?

Meine Freizeit verbringe ich aktuell am liebsten mit Freunden oder auf meinen Segelboot. Einfach mal entspannen und nicht vor dem Computer sitzen! Ansonsten reise ich gerne, wobei ich dabei auch viele MVP-Freunde treffe und natürlich dann technische Themen bespreche.
Und noch mein liebstes Hobby zum Schluss: Lange ausschlafen. Warum? Weil ich mit meinen abendlichen Microsoft Calls aus Deutschland immer relativ spät ins Bett komme. Und wenn es eine Microsoft Ignite erforderlich macht, eine Session um 4:30 Uhr morgens zu halten, bin ich auch der letzte der Nein sagt!

Vielen lieben Dank Herr Jagott für diesen spannenden Einblick in das Leben und Schaffen eines MVP’s! Sie haben Fragen an unseren MVP? Stellen Sie uns diese gerne in den Kommentaren.

Bis Bald!

Noch mehr MVP Interviews gibt es hier!

Lookeen

Mit Lookeen finden Sie garantiert jede E-Mail in Outlook in Sekundenschnelle wieder!

Treffen Sie Siegfried Jagott auf Social Media

LinkedIn Twitter Xing Other Yammer


Teilen mit:




Thank you for your comment! It will be published on the blog as soon as we've approved it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebte Beiträge:

Lookeen Newsletter

Abonnieren Sie den Lookeen Newsletter um sofort die neuesten Informationen und Inhalte zu bekommen.