Lookeen
Lookeen

Das Outlook Icon auf dem Desktop ist verschwunden. Wie kann ich es wiederherstellen?

Um das Office-eigene Outlook-Symbol auf dem Desktop wiederherzustellen – es handelt sich hierbei keine klassische Verknüpfung, was man u. a. daran erkennt, dass es keinen Verknüpfungspfeil gibt und dass man durch Rechtsklick darauf die Mail-Eigenschaften der Systemsteuerung aufrufen kann –, hat man zwei Möglichkeiten:

Entweder man wechselt – falls nötig – im Startmenü von Windows in die WindowsXP-Ansicht und zieht mit gedrückter rechter Maustaste das Outlook-Symobl auf den Desktop und erstellt eine Verknüpfung. In diesem Fall ist der Verknüpfungspfeil zwar vorhanden, aber man kann durch Rechtsklick die Eigenschaften von Outlook aufrufen.

Oder man erstellt den durch das Löschen des Original-Symbols abhanden gekommenen Registry-Schlüssel neu:

  1. Öffnen Sie den Registry Editor über
    Start | Ausführen | regedit
  2. Navigieren Sie in den Schlüssel
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Desktop\NameSpace
  3. Erstellen Sie über
    Bearbeiten | Neu | Schlüssel
    einen neuen Unterschlüssel mit dem Namen {00020D75-0000-0000-C000-000000000046}.
  4. Beenden Sie den Registrierungseditor, minimieren alle Anwendungen und drücken zum Aktualisieren des Desktops einmal auf die F5-Taste. Das Symbol (ohne Verknüpfungspfeil) sollte jetzt wieder erscheinen.