Lookeen
Lookeen

MS-Outlook-2000/2 Einrichten der Standard.pst

Der Postverkehr und der Persönliche Ordner

Nachdem ich einen Persönlichen Ordner aus einem Archiv geöffnet habe, läuft sämtlicher Postverkehr über diesen Persönlichen Ordner anstatt über den aktuellen Persönlichen Ordner. Ich habe verschiedene Einstellungen geändert, die ich nicht mehr rekonstruieren kann. Was muss ich tun?

Der Postverkehr und der Persönliche Ordner

Der Postverkehr wird immer über die Standard.pst abgewickelt. Vermutlich wurde die Archiv.pst als Standard.pst eingerichtet. Diese Einstellung muss rückgängig gemacht werden. Das Verfahren ist je nach der verwendeten Outlook Version und dem Outlook-Installationsmodus verschieden. Überprüfe im Outlook 2000 zunächst, in welchem Modus die Anwendung installiert ist. Details dazu findest Du im Artikel: Setup von MS-Outlook-2000.
Setup von MS-Outlook-2000

Outlook 2000 - Modus "Unternehmen/Arbeitsgruppe (CW)"

  • Klicke im Menü Extras auf Dienste.
  • Klicke auf die Registerkarte Übermittlung
  • Wähle im Listenfeld Neue Objekte an folgenden Ordner übermitteln die (.pst)-Datei aus, die Du als standardmäßige (.pst)-Datei verwenden möchtest.
  • Klicke auf OK.

Outlook 2000 - Modus "Nur via Internet (IMO)"

  • Klicke in der Ordnerliste mit der rechten Maustaste auf die (.pst)-Datei, die Du als standardmäßige (.pst)-Datei verwenden möchtest.
  • Klicke anschließend auf Eigenschaften für<.pst-dateiname>.
  • Wähle im Dialogfeld Eigenschaften die Option POP-E-Mail in die Datei dieses Persönlichen Ordners übertragen
  • Klicke anschließend auf OK.
  • Die folgende Meldung wird angezeigt: Der Übermittlungsort für POP-E-Mail ändert sich erst, wenn Outlook beendet und neu gestartet wird.
  • Klicke auf OK.

Outlook 2002/2003

  • Klicke im Menü Extras und wähle E-Mail-Konten.
  • Markiere Vorhandene E-Mail-Konten anzeigen oder bearbeiten.
  • Klicke auf den Button Weiter.
  • Stelle im Dialogfeld Neue Nachrichten übermitteln an die (.pst)-Datei ein, die Du als standardmäßige (.pst)-Datei verwenden möchtest.
  • Klicke auf den Button Fertig stellen.

Die DocOutlook-Holzhammer-Methode

  • Beende Outlook
  • Suche im Windows Explorer alle (.pst)-Dateien.
  • Lasse Dir dabei alle Dateien anzeigen. Auch die versteckten.
  • Benenne alle (.pst)-Dateien um.
  • Starte dann Outlook.
  • Outlook wird keine (.pst)-Datei finden und Dich auffordern sie ihm zu zeigen.
  • Zeige ihm die gewünschte (.pst)-Datei.
  • Diese Datei wird dann automatisch als Standard.pst eingerichtet.

OL2000: Outlook-Daten gehen unerwartet verloren