Lookeen
Lookeen

MS-Outlook-2000/2 Geburtstage importieren

Feuerwerk auf dem Bildschirm

Bei einem Import von Daten in die Kontakte werden die Geburtstage nicht automatisch in den Kalender eingetragen. Ein kleiner VBA-Code kann Dir einen Haufen Tipparbeit ersparen.

Die Schritte im Einzelnen

Damit das funktioniert, musst Du diese Anweisungen im Codefenster der aktuellen Outlook-Sitzung, oder aber in jedem beliebigen Modul eingeben.

  • Alt + F11 Visual Basic-Editor starten
  • Doppelklick im Projekt-Explorer auf den Eintrag DieseOutlookSitzung, wobei Du gegebenenfalls zuvor die übergeordneten Zweige einblenden musst.
  • Im Codefenster folgende Programmzeilen eingeben
				
			Sub BirthdayImport()

			Dim myFolder As MAPIFolder
			Set myFolder = Session.PickFolder
			For i = myFolder.Items.Count To 1 Step -1
			If myFolder.Items(i).Class = 40 Then
			myFolder.Items(i).Display
			mybirthday = myFolder.Items(i).Birthday
			myFolder.Items(i).Birthday = "12.12.2000 "
			myFolder.Items(i).Birthday = mybirthday
			myFolder.Items(i).Save
			myFolder.Items(i).Close 0
			End If
			Next i

			End Sub
				
				
  • Visual Basic-Editor beenden
  • Speichern des VBA-Projekts Ja.

Nun kannst Du im Menü mit Extras>Makro>Makros die Geburtstage in den Kalender eintragen.