Lookeen
Lookeen

Für mehr Sicherheit und Flexibilität in Unternehmen – die Lookeen Gruppenrichtlinien

Ihre Daten fest im Griff mit Gruppenrichtlinien

Und auch auf Konzernebene hilft Lookeen Ihnen gegen die stetig ansteigende Emailflut. Bei Installationen in einer Unternehmensumgebung (egal ob 20 oder 20.000 Arbeitsplätze) ist Flexibilität ein entscheidender Faktor. Die Einführung eines elementaren Tools wie Lookeen muss hier natürlich gut durchdacht und sauber geplant sein: Der Systemadministrator muss sich darüber klar werden, welche Netzwerkressourcen benötigt werden und welche Einstellungen bzw. Einschränkungen für welche Benutzer vorgenommen werden sollen. Diese Einstellungen und Restriktionen steuert der Administrator mit den sogenannten „Gruppenrichtlinien“ (engl. „Group Policies“ oder „GPO’s“) Diese sind im Unternehmensumfeld für die Integration absolut unverzichtbar.

Lookeen

Erfahren Sie hier, welche Funktionen die Lookeen Gruppenrichtlinien bieten!

Was leisten Gruppenrichtlinien?

Leider unterstützen nicht alle Programme und Tools Gruppenrichtlinien. Weshalb von der erfolgreichsten Webseite im Bereich Gruppenrichtlinien (www.gruppenrichtlinien.de) auch der TROST-Preis („Tja, Rein Optisch Schönes Tool“-Preis) ins Leben gerufen wurde: Eine „Auszeichnung“ für Programme, die nicht mit eingeschränkten Benutzerrechten funktionieren und keine GPO’s unterstützten. Deshalb war uns von Anfang an klar: Um es möglich zu machen Lookeen unternehmensweit „auszurollen“, müssen Lookeen-Gruppenrichtlinien entwickelt werden. Dieser Aufwand ist nicht zu unterschätzen. Ohne Gruppenrichtlinien sind Aufwand und vor allem auch die Fehlerquellen in einem Unternehmen schlicht und einfach nicht tragbar. Die Installation selbst ist nur ein Teil der Integration (des Rollouts) in einem Unternehmen. Anschließend müssen die Arbeitsplätze mitarbeitergerecht eingerichtet werden. Angenommen Sie haben die Software gerade hoffentlich reibungslos an 500 Arbeitsplätzen installiert. Doch damit ist die Software noch lange nicht einsatzbereit. Denn Hand aufs Herz: Wollen Sie anschließend bei 500 Mitarbeitern mit vollkommen unterschiedlichem Background und Fachwissen sicherstellen, dass die neue Software angemessen funktioniert und effizient genutzt werden kann? Per GPOs kann der Administrator unter Anderem steuern:

  • Einbinden von externen Indexquellen
  • In welchen Zeitperioden Lookeen den Datenbestand indiziert wird
  • Hinzufügen von Outlook Archiven, Lokale Ordnern und Netzwerkordnern
  • Verhalten gegenüber automatischen Updates

Die Integration von Gruppenrichtlinien in Lookeen

Wir von Lookeen haben uns lange und ausgiebig mit der der Entwicklung von GPO´s beschäftigt. Doch die Zeit und Anstrengung hat sich gelohnt. Denn genau das macht Lookeen heute für so viele Konzerne und deren Systemadministratoren so begehrt und komfortabel in der zentralen Steuerung. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Kunden! Seit der Anfangsphase der GPO’s wurden wir von ihnen tatkräftig mit Ideen und technischen Umsetzungen unterstützt. Es war letztendlich einer unserer langjährigen Partner, der uns eine Administrative Vorlage (ADM-File) zur Verfügung gestellt hatte. Bis zum heutigen Tag haben sich die Lookeen GPO’s in einer Vielzahl von Unternehmen bewährt und wurden kontinuierlich weiter entwickelt. Seit der Version 1.3 unterstützt Lookeen das Feature der Gruppenrichtlinien – insgesamt sind mittlerweile weit mehr als 50 Einstellungsmöglichkeiten vorhanden, wie z.B. Unterdrückung des Wizards, explizite Steuerung bei unterschiedlichen Exchange Modi, Optionen einstellbar EIN/AUS, externer Indexpfad und viele mehr… Wenn auch Sie planen Lookeen in Ihrem Unternehmen einzusetzen oder Fragen über Gruppenrichtlinien, GPO´s oder ADM-Files haben, wenden Sie sich an info@lookeen.com.


Teilen mit:




Danke für Ihren Kommentar! Sobald wir ihn geprüft haben, wird er auf dem Blog freigeschaltet.

Categories:

Beliebte Beiträge:

Lookeen Newsletter

Abonnieren Sie den Lookeen Newsletter um sofort die neuesten Informationen und Inhalte zu bekommen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x