Lookeen
Lookeen

Gruppenkalender in Outlook erstellen

Wenn Sie Ihre Termine mit Freunden, Familie oder Kollegen teilen möchten, macht es Sinn, einen gemeinsamen Kalender zu nutzen. So ein Gruppenkalender kann effektiv dabei helfen, Ihre Termine mit anderen Menschen besser zu koordinieren. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach einen Gruppenkalender in Outlook erstellen.

Lookeen

Die Outlook Suche ist Ihnen nicht intuitiv genug? Lookeen nutzt visuelle Elemente, um Ihren Arbeitsalltag deutlich zu erleichtern!

Der große Vorteil eines Gruppenkalenders liegt darin, dass jeder auf den ersten Blick sieht, ob und wann die anderen Gruppenmitglieder Termine haben. Zudem können über einen einfachen Klick auf den entsprechenden Termin, genauere Informationen zum jeweiligen Termin eingesehen werden. Das hat nicht nur Vorteile im Arbeitsumfeld, sondern auch im privaten Bereich können Termine besser geplant werden. Dazu ist es nicht einmal nötig, dass der Kalender freigegeben wird. Auch ohne die Kalenderfreigabe kann jeder Teilnehmer die Termine der anderen sehen.

So erstellen Sie einen Gruppenkalender in Outlook

Um einen Gruppenkalender in Outlook zu erstellen, müssen sie lediglich dieser Anleitung folgen:

1. Öffnen Sie Outlook und klicken Sie – wie in diesem Artikel beschrieben – auf das Kalendersymbol, das sich unten auf der linken Seite befindet. Es öffnet sich die Kalender-Ansicht.

2. Klicken Sie nun auf „Kalendergruppen“ im Menüband „Start“. Hier können Sie entweder eine „Neue Kalendergruppe erstellen“ oder Ihren derzeitigen Kalender „Als neue Kalendergruppe speichern“.

Neue Kalendergruppe erstellen

3. Geben Sie Ihrer neuen Kalendergruppe einen Namen. Nachdem Sie diesen mit „OK“ bestätigt haben, können Sie aus den Kontaktlisten Ihrer E-Mail-Adressen Gruppenmitglieder auswählen. Sobald Sie damit fertig sind, bestätigen Sie auch diese Auswahl mit „OK“.

Kalender freigeben und Planungsansicht

Möchten Sie den Kalender darüber hinaus für Gruppenmitglieder freigeben, müssen Sie lediglich im Menüband „Kalender freigaben“ auswählen. Dann ist es jedoch auch anderen Nutzern möglich, den Kalender zu bearbeiten. Über „Online veröffentlichen“ können Sie Ihren Kalender auch in das Internet stellen. Wenn Sie einen Webserver haben, der WebDAV unterstützt, können Sie den Kalender auch auf diesem veröffentlichen.

Sollten Sie mehrere Gruppenkalender in Outlook erstellen, müssen Sie beachten, dass diese ab fünf Kalendern automatisch in der Planungsansicht dargestellt werden. Sollten Sie eine andere Ansicht bevorzugen, können Sie in den Optionen des Kalenders einstellen, ab welcher Anzahl auf die Planungsansicht umgestellt werden soll.


Teilen mit:




Danke für Ihren Kommentar! Sobald wir ihn geprüft haben, wird er auf dem Blog freigeschaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Categories:

Beliebte Beiträge:

Lookeen Newsletter

Abonnieren Sie den Lookeen Newsletter um sofort die neuesten Informationen und Inhalte zu bekommen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x