Was ist Index / Indexierung – einfach erklärt

 

Ein Index in der Computer- und Internetsprache, ist eine Art Bibliothek von Dateien, um die Suche nach diesen zu beschleunigen. In einem solchen Index werden viele Daten zusammengefasst und gespeichert. So muss bei einer Suchanfrage nach diesen, nicht erneut der ganze PC oder das Internet durchsucht werden, bis sie gefunden werden. Durch diesen Mechanismus spart man sich enorm viel Zeit, da die Suche mit einem Index deutlich schneller stattfinden kann. Die bekannteste Internet-Suchmaschine Google beispielsweise basiert auf einem eigenen Index. Geben Sie bei Google ein Stichwort ein, so durchsucht Google eben diesen Index und nicht das gesamte Internet, wie man fälschlicherweise zuerst annehmen könnte.

 

Was ist Indexierung?

Der Begriff Indexierung beschreibt den Prozess, der bei der Erstellung eines Indexes abläuft. In diesem Prozess werden Informationen (Dateien etc.) in einen Index zusammengefasst und aufgenommen, sowie bei der Suchlösung Lookeen. Der Suchindex von Lookeen beispielsweise, kann alle Dateien inkl. Dateiinhalte Ihres Computers umfassen.

Lookeen

Mit einem Echtzeit-Index durchsucht Lookeen alle Ihre Dateien in Sekundenschnelle!

Wie indexiert die Suchmaschine Lookeen?

Die Software Lookeen benutzt eine Volltextbibliothek namens Lucene als Index. Das heißt, dass Lookeen einer der Suchmaschinen ist, die nicht nur nach Dateien, sondern auch Dateiinhalten suchen kann. So können Sie zum Beispiel eine Textdatei wie ein Word-Dokument problemlos wiederfinden. Dafür müssen Sie nur nach einem Stichwort suchen, welches sich im Text der Datei befindet.
Zudem besitzt Lookeen einen Echtzeit-Index. Wenn Sie also eine neue Datei auf Ihrem PC speichern, wird diese sofort in den Lookeen-Suchindex aufgenommen, sodass Sie direkt nach ihr suchen können. Mithilfe der Lookeen-Indexierung können Sie zudem nach:

 

  • Metadaten (Erstellungsdatum der Datei, Dateityp, Dateigröße etc.)
  • Datei- / Ordnernamen, Speicherorte
  • Textdateien, Dateiinhalte, verschiedene Textformate (.pdf, .docx) etc.
  • E-Mails und vieles mehr

in Sekundenschnelle suchen.

Warum ist es wichtig, sich mit mit den Begriffen Indexierung und Index zu beschäftigen?

Wie bereits erwähnt, spart man sich mit einem Index enorm viel Zeit bei der Suche nach wichtigen Dateien auf dem Computer und im Internet. Durch die Zeiteinsparung kann die Produktivität im Arbeitsalltag und Zuhause deutlich erhöht werden:

Wichtige Dateien werden dank den unterschiedlichen Suchmöglichkeiten schneller und gezielter wiedergefunden.
Auf der Arbeit können neue Mitarbeiter leichter und selbstständig an Informationen gelangen, ohne einen weiteren Kollegen heranziehen zu müssen.

Indexierung ist also kein langweiliger Begriff in der Computerwelt, denn wenn man indexbasierte Suchmaschinen nutzt, kristallisieren sich viele Vorteile bei der Suche nach wichtigen Dateien heraus.

Alle weiteren Vorzüge der indexbasierten Suche mit Lookeen finden Sie hier.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit diesem Artikel dabei helfen, die Begriffe Index und Indexierung in der Computersprache zu verstehen und anzuwenden. Ihre weiteren Fragen beantworte ich gerne in den Kommentaren.

Bis Bald!

 


Teilen mit:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebte Beiträge:

Lookeen Newsletter

Abonnieren Sie den Lookeen Newsletter um sofort die neuesten Informationen und Inhalte zu bekommen.