Lookeen
Lookeen

Das Windows 10 Suchfeld aus der Taskleiste ausblenden

Die Windows 10 Suche setzt nicht nur auf eine stärkere Vernetzung mit dem Internet. Microsoft neuestes Betriebssystem soll dem User in erster Linie Zeit sparen. Das Kredo lautet: Je weniger Klicks, desto besser. In Windows 10 wurde das Suchfeld deshalb prominent in die Taskleiste gesetzt. Dort nimmt es unter Umständen jedoch unnötig Platz weg. Gerade wenn mehrere Programme gleichzeitig laufen und sich somit in der Taskleiste befinden, kann das recht störend sein. Dabei muss die Suchleiste gar nicht in der Taskleiste geöffnet sein. Sie lässt sich problemlos verkleinern oder ganz ausblenden, ohne die Suchfunktionen einzuschränken.

Lookeen

Sie möchten eine Desktopsuche, die sich problemlos in Windows integriert und auf die Sie jederzeit zugreifen können? Hier erfahren Sie mehr.

Die Taskleiste ist seit jeher ein fester Bestandteil der Windows Oberfläche. Die Taskbar Notification Area (ugs. auch Systray genannt) in der rechten Ecke hält Systeminformationen bereit oder ermöglicht den Zugriff auf Programme. Zudem versteckt sich dort neben der Datums- und Uhrzeitanzeige das neue Info-Center von Windows 10. Über das Benachrichtigungsfeld gelangen Sie zu den meisten wichtigen Einstellungen. Auf der linken Seite der Taskleiste befindet sich das wiedereingeführte Startmenü. Daneben ist standardmäßig das Suchfeld integriert.

Windows 10 Suchfeld

Suchfeld Windows 10

Das Suchfeld ist sozusagen der verlängerte Arm der Windows Suche Cortana. Wenn Sie Cortana nicht deaktiviert haben und die Websuche noch aktiviert ist, kann Ihnen das Suchfeld eine Antwort auf nahezu alle Fragen des Lebens liefern. Nutzen Sie das Suchfeld allerdings nicht oder nutzen Sie es nur unregelmäßig, nimmt es unnötig Platz weg. Dabei können Sie über das Startmenü genauso bequem suchen. Es macht letztlich keinen Unterschied, ob Sie per Maus in das Suchfeld der Taskleiste klicken müssen oder auf das Startmenü und direkt eine Suchanfrage eingeben können. Wieso also nicht das Suchfeld aus der Taskleiste ausblenden oder zumindest platzsparend auf ein Lupensymbol verkleinern.

Das Suchfeld verkleinern oder aus der Taskleiste ausblenden

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige freie Stelle der Taskleiste. Es öffnet sich ein Kontextmenü.

2. Navigieren Sie mit der Maus zum Punkt „Suchen“.

3. Hier können Sie zwischen „Suchsymbol anzeigen“– damit Sie das Lupensymbol anstelle des Suchfeld angezeigt bekommen -, „Ausgeblendet“ – um das Suchfeld komplett auszublenden – und „Suchfeld anzeigen“ – für die standardmäßige Suchfeldanzeige – wählen.

Suchfeld Windows 10

Wenn Sie darüber hinaus die Einstellungen Ihrer Windows Suche an Ihre Bedürfnisse anpassen möchten, lässt sich das ganz einfach über das Startmenü erledigen. Per Rechtsklick auf das Windows Symbol können Sie unter „Suchen“ und mit einem Klick auf das Zahnrad in der linken Leiste, sämtliche relevanten Einstellungen vornehmen.

Datum: 05. Aug 2016
Author: Ben Golling
Tags: Cortana Microsoft Windows Windows 10


Teilen mit:




Danke für Ihren Kommentar! Sobald wir ihn geprüft haben, wird er auf dem Blog freigeschaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Categories:

Beliebte Beiträge:

Lookeen Newsletter

Abonnieren Sie den Lookeen Newsletter um sofort die neuesten Informationen und Inhalte zu bekommen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x