Outlook: Was ist eine PST-Datei und wo finde ich sie?

 

Wer ein- oder mehrere Outlook-Konten besitzt, hat sicherlich im Laufe der Zeit eine Menge an Daten gesammelt. Dazu gehören E-Mails, Kalendereinträge, sowie Abwesenheitsnotizen etc.
Diese werden in Outlook in einer PST-Datei festgehalten und gespeichert. Die Outlook-Daten sollten in regelmäßigen Abständen gesichert werden. Klicken Sie hier für die passende Anleitung. Doch was ist eine PST-Datei? Wo findet man sie? Wofür steht PST und vor allem welchen Nutzen hat sie für den Outlook-Nutzer. In diesem Blogartikel erfahren Sie es!

Outlook: PST Datendatei – Definition

Eine Outlook PST Datendatei („Personal Folder Storage“) enthält Datensicherungen von E-Mails, Nachrichten, Kontakten, Aufgaben, Notizen und vom Kalender. Die PST Datendatei wird von dem am häufigsten genutzten E-Mail Konto, dem POP3-Konto, verwendet. Die E-Mails eines POP3-Kontos werden dabei vom Mailserver heruntergeladen und zusammen mit den anderen Outlook Daten auf dem Computer gespeichert.

Lookeen

Sie wollen Ihre Outlook-PST-Datei durchsuchen? Mit Lookeen klappt das in Sekundenschnelle!

Wo speichert Outlook meine PST-Datei? – So finden Sie es heraus

 

Schritt 1: Starten Sie Outlook.

Schritt 2: Klicken Sie auf Datei und öffnen Sie im Anschluss die Kontoeinstellungen.

Schritt 3: Suchen Sie den Reiter Datendatei. Outlook zeigt Ihnen nun den Speicherpfad Ihrer PST-Datendatei an.

 

Outlook PST Datei finden

 

Outlook: Welchen Nutzen hat die PST-Datei?

Die PST-Datei fasst alle wichtigen Daten in einem Format zusammen. Dadurch verbindet Sie getrennte Bereiche wie Postfächer, Kalender und Kontaktlisten etc. Die PST-Datei ist eine Sicherheitskopie dieser Daten. So schützt sie auch vor einem möglichen Datenverlust. Zudem ermöglicht Outlook seinen Nutzern, den persönlichen Speicher zu strukturieren. So kann man verschiedene PST-Dateien erstellen und speichern, die verschiedene Bereiche umfassen.

Outlook: OST Offline Datendatei – Definition

Außer dem POP3-Konto nutzen die meisten Kontos, darunter Microsoft Exchange, Outlook.com, Hotmail, Gmail oder IMAP, eine OST Offline Datendatei („Offline Folder Storage“). Wenn Sie diese Konten in Outlook integriert haben, wird eine synchronisierte Kopie Ihrer E-Mails, Aufgaben und weiteren Daten heruntergeladen und in einer OST Offline Datendatei auf dem Computer gespeichert.
Durch die Speicherung ihrer Daten in einer OST Offline Datendatei können Sie weiterhin E-Mails schreiben und in Outlook arbeiten, auch wenn die Verbindung mit dem Server unterbrochen ist. Sobald eine Verbindung wieder hergestellt wurde, synchronisiert Outlook automatisch alle Änderungen, sodass Ihre Outlook Daten und Ordner auf dem Server und Ihrem Computer wieder identisch sind.

Lookeen

Mit Lookeen können Sie alle PST-Dateien in Outlook in Echtzeit durchsuchen!

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit diesem Artikel dabei helfen, Ihre PST-Datei wiederzufinden. Ihre weiteren Fragen und Anmerkungen beantworte ich gerne in den Kommentaren!


Teilen mit:




Thank you for your comment! It will be published on the blog as soon as we've approved it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebte Beiträge:

Lookeen Newsletter

Abonnieren Sie den Lookeen Newsletter um sofort die neuesten Informationen und Inhalte zu bekommen.