PDF-Datei in Word umwandeln – so funktioniert’s

PDF in Doc umwandeln

 

Sie haben eine E-Mail mit einem PDF-Anhang erhalten und möchten dieses Dokument in Word bearbeiten? Dann müssen Sie die PDF-Datei zunächst in Word umwandeln. Wie das ohne große Mühen und ein zusätzliches kostenpflichtiges Programm funktioniert, erfahren Sie in diesem Blogartikel. Die folgende Anleitung gilt für Word ab 2013.

 

So wandeln Sie Ihre PDF-Datei kostenlos in Word um

 

Schritt 1: Starten Sie Word.

 

 

Lookeen

Mit Lookeen durchsuchen Sie Ihre PDF und Word-Dateien in Sekundenschnelle!

 

Schritt 2: Klicken Sie auf Datei und im Anschluss auf Öffnen und Durchsuchen.

 

Word Öffnen und Durchsuchen

 

Schritt 3: Suchen Sie Ihre PDF-Datei und öffnen Sie diese.

 

PDF Datei oeffnen und in Word umwandeln

 

Schritt 4: Sie erhalten nun die Meldung von Word, dass Ihre PDF-Datei kurz vor der Umwandlung steht.  Bestätigen Sie hier mit Ok. Beachten Sie, dass nach der Umwandlung, dass Format Ihrer PDF-Datei verändert werden könnte. Zur Sicherheit fertigt Word automatisch eine Kopie Ihrer Datei an.

 

 

 

 

Schritt 5: Sie können nun Ihre PDF-Datei in Word bearbeiten und speichern. Die Umwandlung hat Word automatisch für Sie vorgenommen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit diesem Artikel dabei helfen, Ihre PDF-Datei problemlos in Word umzuwandeln. Hat es bei Ihnen geklappt? Lassen Sie es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Bis Bald!


Share with:




Thank you for your comment! It will be published on the blog as soon as we've approved it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.