Lookeen
Lookeen

Wie kann ich das Anlegen von E-Mail-Konten verhindern?

Sie sind verantwortlicher Administrator in einer kleinen Firma, in der Microsoft Outlook Verwendung findet. Aus Sicherheitsgründen wollen Sie verhindern, dass Ihre Mitarbeiter das geschäftliche Outlook dazu verwenden, private E-Mail-Konten abzurufen. Um diese zu realisieren, sind folgende (DWORD-)Werte im Registryschlüssel
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook\Options
notwendig:

  • DisableExchange (verhindert das Anlegen eines Exchange-Kontos)
  • DisableHTTP (HTTP-Konto)
  • DisableIMAP (IMAP-Konto)
  • DisableOtherTypes (zusätzliche Servertypen)
  • DisablePOP3 (POP3-Konto)

Je nachdem, welchen Konto-Typ Sie sperren wollen, legen Sie den entsprechenden Wert über Bearbeiten | Neu | DWORD-Wert an und weisen ihm per Doppelklick den Wert 1 zu.

Disable accounts

Ab sofort ist es nun nicht mehr möglich, ein Konto des jeweiligen Typs anzulegen.

Konten gesperrt

Hinweis:

Zum Ändern der Werte sind Administratoren-Rechte nötig. Sie müssen also dem jeweiligen Windows-Benutzerkonto vorübergehend Admin-Rechte einräumen, um die Änderungen vornehmen zu können. Bitte danach nicht vergessen, diese dem Konto wieder zu entziehen.