Lookeen
Lookeen

MS-Outlook-2000/2 Vorlagen

Vorlage im Dateisystem

Gibt es eine Möglichkeit (so wie bei Word) auch unter Outlook Vorlagen von Emails zu erstellen, die ich für verschiedene Schreiben festlege?

Wie erstelle ich eine Vorlage?

Erstelle die Vorlage so, als ob Du eine Mail versenden wolltest. Speichere diese Mail als Vorlage ab.

  • Klicke im Menü der erstellten Mail Datei und wähle Speichern unter...
  • Wähle das Verzeichnis in dem Du die Vorlage speichern möchtest
  • Vergebe einen Namen für die Datei
  • Stelle als Dateityp Outlook Vorlage ein

ACHTUNG: Der Dateityp Outlook Vorlage ist nur dann verfügbar, wenn Word nicht als E-Mail-Editor eingestellt ist.

Wie rufe ich diese Vorlage auf?

  • Klicke im Menü Datei und wähle Neu.
  • Klicke Formular auswählen.
  • Stelle im Feld Suchen in: Vorlagen im Dateisystem ein.

Mit dem Button Öffnen kannst Du Deine Vorlage auswählen.

Kann man den Aufruf der Vorlage vereinfachen? (I)

Richtig komfortabel wird der Aufruf der Vorlage mit Hilfe eines benutzerdefinierten Menüs. In einem solchen Menü lassen sich Hyperlinks zu Dateien einfügen. Wie man dieses Menü erstellt, kannst Du in dem Artikel MS-Outlook-2000/2 Benutzerdefiniertes Menü nachlesen.
MS-Outlook-2000/2 Benutzerdefiniertes Menü

Kann man den Aufruf der Vorlage vereinfachen? (II) (User-Tipp)

Die Handhabung von Emailvorlagen ist bei Outlook standardmäßig etwas umständlich. Ich habe folgende Lösung gefunden.

Ich erstelle einen neuen Emailordner mit dem Namen Vorlagen.
Dann rufe ich die Erweiterte Suche auf und suche auf dem lokalen Datenträger nach den OFT-Dateien.
Aus der Suchergebnisliste ziehe ich dann diese Vorlagen in den neuen Outlookordner hinein.
Tipp mit freundlicher Genehmigung von Hans-Martin Schönenberg veröffentlicht.